Am 19. Spieltag empfingen wir, zu unserem ersten Heimspiel in der Rückrunde, Concordia Goch. Nach zwei Siegen aus zwei Spielen sollte auch diese Partie erfolgreich gestaltet werden um den zweiten Platz zu festigen.

Bei Regen und starkem Wind versuchten die Hausherren das Spiel in die Hand zu nehmen, dies gelang auch, doch einige gut herausgespielte Chancen wurden vergeben. Goch versuchte meist über lange Bälle gefährlich vor das Wisseler Tor zu kommen. Dank dem nassen Platz entstand dadurch aber keine nennenswerte Gelegenheit. Es kam wie es kommen musste, nach einem individuellen Fehler der Wisseler Abwehr gelang Goch das 1:0 in der 17.Spielminute. Die Gastgeber zeigten sich unbeeindruckt und spielten weiter nach vorne. Kurz darauf gelang ihnen auch der Ausgleich. Bart Boerboom köpfte den Ball, nach einer Ecke von Kevin Deckers, aus kurzer Distanz zum 1:1 Pausenstand ins Netz.

Bei immer schwieriger werdenden Platzverhältnissen verlief die zweite Halbzeit relativ ausgeglichen. Beide Mannschaften hätten in Führung gehen können, doch beste Gelegenheiten blieben ungenutzt. In der 80.Spielminute fiel dann das 1:2 für Concordia Goch. Machst du Dinger vorne nicht, bekommst du sie hinten. Wissel warf nochmal alles nach vorne doch dies nützte auch nichts mehr. Das 1:2 war dann auch der Endstand, dies ging auch in Ordnung.

Am Dienstag kann dann Wiedergutmachung betrieben werden, es steht das nächste Auswärtsspiel bei SV Bedburg -Hau an.

Sebastian Engel - Vincent Thul (45. Rene Hübbers), Felix Voetmann, Tobias Verfürth (54. Pascal Pulcher), Stefan Winters - Tobias Schleß, Dennis Deckers - Kevin Deckers (65. Mario Weiss), Ingo van den Heuvel, Bart Boerboom

 

Geschrieben von Dennis Deckers