Wer ist online

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online

Zum ersten Spieltag der neuen Saison, waren wir bei der Fortuna aus Keppeln zu Gast. Bei regnerischem Wetter, gaben unsere Neuzugänge Tim Deipenbrock und Sebastian van Steegen ihr Startelfdebut. Zu Beginn der Partie taten wir uns schwer und kassierten prompt in der 7. Spielminute  das 1:0 durch den Keppelner Spieler Andre Scherf. Die Führung währte nicht lange, denn nach schöner Flanke von Tobias Verfürth konnte Mario Weiss nach 12 Minuten einköpfen. Vier Minuten später war es dann Tobias Verfürth, der nach einem Gewusel im Fünfmeterraum, die 2:1 Führung für den BV Sturm erzielte. In der 27. Minute erhöhten wir durch Stefan Winters, mit einem Sonntagsschuss in den rechten Winkel, auf 3:1. Nach einer schönen Kombination, erzielte Tobias Verfürth in der 33. Minute das 4:1 und sorgte somit zu einer Vorentscheidung, mit der es dann auch in die Halbzeit ging. Unverändert ging es in den zweiten Abschnitt, in dem Pascal Pulcher in der 48. Minute aus abseitsverdächtiger Position zum 5:1 abschloss. Mit einem Doppelschlag in Minute 56 und 68 durch Neuzugang Tim Deipenbrock, erhöhten wir auf 7:1. Währenddessen musste ein Spieler der Fortuna nach einer Tätlichkeit und der daraus folgenden roten Karte den Platz verlassen. In der 80. Spielminute versenkte unser Chancentod Tom Hribersek einen Foulelfmeter, unhaltbar ins linke obere Eck.
Den Schlusspunkt zum 9:1 Endstand setzte fünf Minuten vor Spielende wiederrum Tobias Verfürth,  mit seinem dritten Tor in dieser Begegnung. Somit grüßt die zweite Mannschaft des BV Sturm nach diesem Kantersieg am ersten Spieltag von der Tabellenspitze.

Engel, Lagarde, Voetmann, Winters, Verfürth, M. Weiss, van Steegen, D. Deckers (Schleß), Heinsohn, Deipenbrock, Pulcher, (Hribersek)

Geschrieben von Tobias Schleß